Eine todsichere Methode mit der du deine Ziele erreichst

Neulich habe ich mir meine Ziele für das letzte Jahr durchgelesen und musste erstaunt feststellen, dass alle bis auf eins, genauso eingetreten sind bzw. sogar noch schneller und besser eingetreten sind, als ich mir vorgenommen hatte.

Zu sehen, dass ich meine Wünsche Realität werden lassen kann, ist ein sehr erhebendes Gefühl – aber das war nicht immer so.

In den ersten Jahren meines Unternehmens habe ich mir große Ziele gesetzt und die sind dann nie eingetreten. Irgendwann dachte ich, Ziele setzen bringt nichts und wollte schon das Handtuch werfen.

Aber in mir steckt ein Planer und Optimist und der Glaube, dass die richtigen Ziele mich nach vorn ziehen, war größer.

Also habe ich alles mögliche ausprobiert bis ich die Technik gefunden habe, die mir dabei hilft, meine großen und riesengroßen Ziele zu erreichen.

Im Video verrate ich dir eine Methode, mit der du deine Ziele todsicher erreichen wirst.

Tweet: Ob unsere Wünsche wahr werden, entscheiden ganz allein wir. Diese einfache Methode führt zum Ziel. http://ctt.ec/cnuqd+

Jetzt interessiert mich, wie du dir Ziele setzt und wie du sie erreichst. Teile deinen Tipp im Kommentar!

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lerne hier, wie du Expertenstatus aufbaust und ohne Kaltakquise neue Kunden gewinnst. Erhalte 1x pro Woche kostenlos Social Media Tipps!
Wir hassen Spam genauso sehr wie du.
About Sandra Holze

Sandra Holze ist Social Media Marketing Expertin und Inhaberin von Likes Media. In ihren Online-Kursen lernen Unternehmer und Selbstständige, wie sie mit Facebook, Blog und Email-Marketing neue Kunden gewinnen.

Kommentieren Sie auf Facebook

Kommentare

  1. Hallo Sandra,

    danke für diesen informativen und kraftvollen Beitrag. Die ersten beiden Punkte (konkrete und emotional begründete Ziele) praktiziere ich bereits und den letzten Impuls mit der Visualisierung mittels Goal Cards werde ich unbedingt ausprobieren. Man sagt ja, dass es bis zu 40 Tage dauert, eine Gewohnheit zu ändern oder zu manifestieren. Das gilt auch für die ZIelsetzung.

    Der effektivste „Dünger“ meiner Aktivitäten ist – neben der Meditation – auch Energiearbeit mit althergebrachten Methoden. An Rauhnächten 2015 habe ich bspw. einiges an Lichtarbeit gemacht, damit meine Projekte in 2016 den notwendigen 1% Dünger bekommen, denn die restlichen 99% ist die von mir aufbereitete, ausgebrachte und gepflegte Saat 🙂

    Herzliche Grüße
    Bolormaa

  2. Holger sagt:

    gelesen habe ich das so in der Art schon öfters

    aber mit dem aufschreiben habe ich noch nicht geschafft und das ist ja wirklich wichtig – täglich zu sehen / fühlen

    Danke für das Video
    Gruß

  3. Liebe Sandra!
    danke für dieses tolle Video.- viele Inputs werde ich nicht nur für mich verwenden, sondern auch um meine Kundinnen weiter zum gesunden Lebensstil zu motivieren.
    Für mich selbst funktioniert am Besten die Methode der Visualisierung ( und ja, ich meditiere 🙂 Danke nochmals

Ihre Meinung

*