Statistiken zur Social Media Nutzung

Social Networking gehört zum guten Ruf

  • Jede 6. Minute verbringen Online-Nutzer mittlerweile in sozialen Netzwerken. 2007 war es noch jede 12. Minute.  (Quelle: comScore)
  • Facebook hat weltweit mehr als 710 Millionen Nutzer. Ein Viertel aller Europäer, oder knapp 209 Millionen Menschen, haben ein Facebook-Profil. (Quelle: internetworldstats)
  • 40 Millionen Deutsche, oder drei Viertel aller Internetnutzer, sind Mitglied in sozialen Netzwerken. Innerhalb eines Jahres sind 10 Millionen hinzugekommen. 96% aller unter 30-Jährigen Internetnutzer und 80% der 30- bis 49-Jährigen sind Mitglied in einer Social Community. Selbst bei den über 50-Jährigen hat jeder Zweite ein Profil in mindestens einem Netzwerk. (Quelle: repräsentative Studie des Hightech-Verbands Bitkom, April 2011)
  • 20 Millionen Deutsche nutzen aktiv Facebook. Davon sind ein Viertel 18-24 und ein weiteres Viertel 25-34 Jahre. 3 Millionen Nutzer sind 35-44 und immerhin 1.8 Millionen Nutzer sind 45-54 Jahre alt. (Quelle: Bitkom)
  • Die Anzahl der Twitter Besucher in Deutschland stieg von 2.9 Millionen 2010 auf 3.8 Millionen 2011. (Quelle: Stand Mai 2011 GoogleAdPlanner)
  • Youtube Besucherzahlen in Deutschland wachsen explosionsartig – von 8 Millionen auf  31 Millionen in den letzten 7 Monaten. (Stand Mai 2011, Quelle: GoogleAdPlanner)

Wachsender Social Media-Anteil im Marketing-Mix

  • 58% der Fortune 100 Firmen nutzen Social Media Tools, um sich mit potentiellen und bestehenden Kunden zu verbinden.
  • 21% planen bereits den Einsatz von Social Media Aktivitäten
  • 52% aller deutschen Unternehmen gewinnen mit Social Media erfolgreich neue Kunden. 2010 waren es noch 41%.
  • 61% aller deutschen Unternehmen und 52% aller Firmen weltweit nutzen Twitter, um mit Kunden zu kommunizieren.
  • 57% aller deutschen Unternehmen empfehlen ihren Mitarbeitern, sich bei sozialen Netzwerken wie LinkedIn oder Xing zu registrieren.
  • 44% aller deutschen Firmen investiert bis zu 20% ihres Marketingbudgets in Social Media.
  • (Quellen: weltweite Umfrage von Regus unter 17.000 Managern und Geschäftsinhabern in 80 Ländern; Umfrage der Harvard Business Review unter 2100 internationalen Unternehmen)

Social Media: Wachsende Bedeutung für Employer Branding und Mitarbeitersuche

  • 29% aller deutschen Unternehmen suchen 2011 nach neuen Mitarbeitern in sozialen Netzwerken. 2010 Jahr zuvor waren es erst 12%.
  • 58% der Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern veröffentlichen Stellenanzeigen in sozialen Netzwerken und 29% der kleinen und mittelständischen Firmen.  (Quelle: Bitkom)

Marketing ohne Social Media in Zukunft undenkbar

  • 15% aller Nutzer sozialer Netzwerke sind entweder Fans oder Freunde einer Unternehmensseite, Tendenz stark steigend (Quelle: Bitcom)
  • Neun von zehn Geschäftsführungen sind davon überzeugt, dass Social Media den Absatz der Firmen in den nächsten Jahren erhöhen wird. (Quelle: Regus)
  • Die Mehrheit aller Unternehmen sowohl in Deutschland (72 Prozent) als auch weltweit (74 Prozent) ist sich einig, dass eine effiziente Marketingstrategie ohne die Verwendung sozialer Netzwerke undenkbar ist. (Quelle: Regus)

Fakt ist,…
…, dass es noch nie so einfach war für Unternehmen, mit so vielen Kunden und potentiellen Käufern so effektiv und kostengünstig zu kommunizieren, Feedback zu erhalten und Angebote zu testen. Mehr noch, die Menschen suchen aktiv den Kontakt, indem sie Fan werden, oder einen Blog lesen, und verteilen die Unternehmensinhalte weiter innerhalb ihrer Kontakte.

Firmen, die heute noch nicht in sozialen Netzwerken, Foren & Co. präsent sind, verlieren den Anschluss und lassen lukrative Chancen für die Kundengewinnung ungenutzt verstreichen.